EN DE

Betriebliches Eingleiderungsmanagement

Nachhaltig die Gesundheit von Unternehmen & Mitarbeiter*innen stärken

In unserem Geschäftsfeld unterstützen wir Unternehmen bei allen Fragen zur betrieblichen Eingliederung mittels Betrieblichem Eingliederungsmanagement (BEM).

Im Gegensatz zu Deutschland ist BEM in Österreich nicht gesetzlich verpflichtend, dennoch ist es eine wichtige und oftmals leider noch unbekannte Maßnahme für Betriebe, künftige Fehlzeiten zu verringern und Arbeitsfähigkeit von betroffenen Personen langfristig zu erhalten.


Kontakt

Mag.a Martha Scholz-Resch
Leitung Geschäftsfeld Betriebliches Eingliederungsmanagement

E: martha.scholz-resch@mitte.fit2work.at

Österreichweit

fit2work Betriebsberatung

Die fit2work Betriebsberatung unterstützt Betriebe kostenlos dabei die Arbeitsfähigkeit von Mitarbeiter*innen zu erhalten oder sie wieder zu erlangen. Lange Krankenstände, frühe Pensionsantritte und Kündigungen bei den Mitarbeiter*innen können so verhindert werden.

Wir beraten Unternehmen im Bereich des betrieblichen Eingliederungsmanagement sowie dabei, das Personal seinen Fähigkeiten entsprechend einzusetzen, die Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter*innen zu verbessern und gesundheitsbeeinträchtigenden Risiken vorzubeugen.

Unser Angebot

  • Aufbau des Betrieblichen Eingliederungsmanagements
  • Fehlzeiten-Monitoring
  • Analyse der Arbeitsfähigkeit
  • Informationsdrehscheibe zu Unterstützungsangeboten in den Bereichen Arbeit, Gesundheit und Soziales
  • Unterstützung der Arbeitsfähigkeit der Mitarbeitenden, wodurch längere Fehlzeiten, Erwerbsunfähigkeit vor dem Regelpensionsalter oder sogar Arbeitslosigkeit aufgrund von Krankheit verhindert werden
  • Qualifizierung von Personen im Betrieb im Bereich Betriebliches Eingliederungsmanagement

zielgruppe

fit2work ist ein kostenloses österreichweites Angebot, das allen Unternehmen einen unkomplizierten und unbürokratischen Zugang zu Beratung und Unterstützung bietet.

Weitere Informationen zum Angebot finden Sie hier oder an der österreichweit kostenlosen Hotline 0800 500 118.

fit2work ist eine Initative der Östererichischen Bundesregierung, die von AMS, Pensionsversicherung, AUVA, ÖGK und dem Sozialministeriumsservice finanziert und seit 2013 österreichweit umgesetzt wird.

kontakt

Mag.a Martha Scholz-Resch

E: martha.scholz-resch@mitte.fit2work.at

 

Weitere Informationen

Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Vorarlberg & Wien

Demografieberatung für Beschäftigte + Betriebe

Die Demografieberatung ist ein für Betriebe kostenloses Beratungsprogramm. Wir unterstützen Unternehmen beim Bewältigen demografischer Herausforderungen und der Gestaltung von lebensphasenorientierten Arbeitswelten.

Unser Angebot

Der demografische Wandel in Österreich wird im Wesentlichen durch zwei Entwicklungen charakterisiert: ein Anwachsen der Bevölkerungszahl und eine Verschiebung der Altersstruktur zugunsten älterer Alterssegmente. Die Demografieberatung unterstützt österreichische Betriebe bei der Bewältigung dieser Herausforderungen.

Themen der Beratung:

  • Etablierung eines strukturierten, generationenübergreifenden Wissenstransfers
  • Begleitung einer geordneten Nachfolgeplanung
  • Gestaltung von lebensphasenorientierten Arbeitswelten

Die Beratung erfolgt individuell und auf jeden Betrieb maßgeschneidert. Mit einem Team von mehr als 100 Berater*innen bieten wir dabei alles aus einer Hand: Standortbestimmung und Branchenvergleich, vertiefende Analysen, Maßnahmenerarbeitung und Begleitung bei deren Umsetzung. Darüber hinaus dienen regionale Veranstaltungen als Vernetzungsforum.

Bereits über 1.500 Betriebe nutzten seit Mai 2017 das Angebot der Demografieberatung für Beschäftigte + Betriebe.

zielgruppe

Die Demografieberatung richtet sich an alle österreichischen Unternehmen (Ausnahme Burgenland), unabhängig der Branche und Größe.

Diese Maßnahme wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Arbeit, Familie und Jugend finanziert.